043 500 60 30

Mo-Fr 10-12 / 13-17 Uhr

Zurück zur Übersicht

Kleingruppen-Abenteuerreise: Western USA Highlights, 18 Tage

ab CHF 3320.- pro Person

18 Tage/17 Nächte ab Los Angeles bis San Francisco

Highlights:
Faszinierender Grand Canyon
San Francisco
Pulsierendes Los Angeles
Spiel ohne Grenzen in Las Vegas
Bryce Canyon Nationapark
Legendäre Route 66
Majes­tätische Wasserfälle

Tipp

Tipp

Dieses Angebot wird von unseren Destinations-Spezialisten besonders empfohlen. Fragen Sie unsere Experten nach weiteren Tipps für Ihre Wunsch-Destination!

Kleingruppen-Abenteuerreise: Western USA Highlights, 18 Tage

 

Entdecken Sie auf diesem 18-tägigen Abenteuer die faszinierenden Städte und die erstaunlichen natürlichen Attraktionen im Westen der USA. Die Reise bringt Sie vom lebhaften Los Angeles bis zum stilvollen San Francisco. Erleben Sie die wunderbare Wildnis der Joshua Tree-, Zion- und Yosemite-Nationalparks, erkunden Sie das Monumental Valley, das Death Valley und den Grand Canyon und kommen Sie zu den High Roller und harten Lebern des berühmten Las Vegas. Mit aussergewöhnlichen Ausflügen im Freien, einigen spektakulären Küstenabschnitten und sensationellen Stadtszenen ist dies die ultimative Zusammenfassung der Highlights der westlichen USA.

1.Tag: Los Angeles
Individuelle Anreise nach Los Angeles. Heute können Sie die weltberühmten Universal Studios in Hollywood besuchen, auf dem berühmten „Walk of Fame“ durch Hollywood schlendern oder den langen Strand von Santa Monica geniessen. Willkommens-Treffen um 18.00 Uhr.

2. Tag San Diego
Heute geht die Reise zweieinhalb Stunden in Richtung Süden nach San Diego, nahe der kalifornischen Grenze zu Mexiko. Das sonnige San Diego ist eine grossartige Stadt, in der Sie das ganze Jahr über gemässigtes Wetter geniessen können. Entspannen Sie sich vielleicht an den goldenen Stränden von Mission Bay, spazieren Sie durch den Balboa Park oder geniessen Sie köstliche mexikanische Gerichte. Abends bietet sich das Gaslamp Quarter mit stimmungsvollen Restaurants und Bars an.

3. Tag: Joshua Tree National Park
Heute geht die Fahrt weg von der Küste zum bekannten Joshua Tree National Park. Der Park liegt zwischen den Mojave- und Colorado-Wüsten und ist berühmt für seine spektakulären Wüstenpflanzen, darunter Joshua-Bäume, Kakteen und Mojave-Yuccas. Das Gebiet ist auch die Heimat von markanten Felsformationen und Gebirgszügen. Sie können eine landschaftlich reizvolle Wanderung durch den Park unternehmen oder sich im Colorado River erfrischen. Die Gesamtfahrzeit beträgt heute rund sieben Stunden.

4 Tag: Grand Canyon
Heute geht es in nördlicher Richtung zu ei­nem der sieben Naturweltwunder, dem Grand Canyon. Diese atemberaubende Schlucht ist 1,5 Kilometer tief und wurde durch mehr als sechs Millionen Jahre Erosion durch den Colorado River geformt. Sie verbringen hier zwei Nächte.

5. Tag: Grand Canyon
Der heutige Tag steht zur freien Verfügung, um den Grand Canyon zu erkunden, eines der grössten Canyon-Systeme der Welt. Spazieren Sie entlang des South Rim Trail oder wandern Sie hinunter zum Plateau Point. Wenn Sie sich besonders abenteuerlich fühlen, können Sie sich sogar für einen Rundflug mit dem Hubschrauber über das Gebiet entscheiden (gegen Aufpreis). Entspannen Sie sich am frühen Abend am Rand der Schlucht und geniessen Sie einen spektakulären Sonnenuntergang.

6. Tag: Las Vegas
Heute geht die Reise weiter nach Las Vegas. Nach ca. fünf Stunden Fahrt erreichten Sie die glitzernde Hauptstadt des Glückspiels. Die Stadt bietet unzählige Casinos und ein aufregendes Nachtleben.

7. Tag: Zion National Park
Heute verlassen Sie Nevada und fahren ca. drei Stunden in den Zion National Park. Der Park beherbergt atemberaubende Wüstenlandschaften, geformte Felsformationen, Wasserfälle und Hängegärten. Bei der Ankunft bleibt genügend Zeit, um die Beine zu strecken und den Park gut zu erkunden. Machen Sie eine Wanderung im Zion Canyon, oder wenn Sie abenteuerlustig sind (und keine Höhenangst haben), nehmen Sie den berühmten Angel's Landing Trail in Angriff.

8. Tag: Bryce Canyon National Park
Die Reise geht weiter zum Bryce Canyon. Die Schlucht ist berühmt für ihre "Hoodoos" - seltsam geformte Felsentürme, die durch Jahrhunderte der Erosion gebildet wurden. Sie haben ausreichend Zeit, um das weitläufige Wanderwegenetz des Parks zu erkunden, vom einfachen Rim Trail über den gemässigten Queen's Garden Trail bis zum anstrengenden Peek-a-boo-Loop. Wo auch immer Sie spazieren gehen, begegnen Sie einzigartigen Landschaften und einem Kaleidoskop aus Wüstenfarben.

9. & 10. Tag: Moab
Heute erreichen Sie Moab, Utah’s Eldorado für Outdoor-Adventure-Fans. Von hier aus entdecken Sie eine der faszinierendsten Ge­genden Amerikas, den Canyonlands National­park, den Deadhorse Point State Park und den Arches Nationalpark mit Felsbrücken und Bö­gen. Unzählige Wanderwege, aber auch Raf­ting auf dem Colorado River, Mountainbiking, Rundflüge und Jeep-Touren sind hervorra­gende Möglichkeiten, die Gegend aktiv zu erleben.

11. Tag: Monument Valley
Heute geht die Fahrt durch das südliche Utah zum berühmten Monument Valley. Das Monument Valley wurde seine riesigen Sandsteinformationen in der Wüste benannt. Das Tal ist die Kulisse für unzählige Western und ist Teil des grössten indianischen Reservats der USA. Hier leben mehr als 200'000 Navajo-Indianer. Nehmen Sie Ihre Kamera heraus und machen Sie ein paar Fotos von der spektakulären Landschaft, die mit der Bewegung der Sonne ihre Farbe ändert. Verbringen Sie die Nacht in einem Hogan, einer traditionellen Navajohütte aus Holz und Erde. Die Gesamtfahrzeit beträgt heute etwa drei Stunden.

12. Tag: Lake Powell
Fahren durch die unberührte Landschaft des nördlichen Wüstenplateaus von Arizona zum Lake Powell im Glen Canyon National Recreation Area. Dieser riesige künstliche See wurde den Bau des Glen Canyon Dam am Colorado River geschaffen. Erkunden Sie versteckte Buchten und Schluchten, baden Sie im Süsswasser oder entspannen Sie am sonnigen Ufer des Sees. Sie können sogar mit dem Kajak paddeln. Die Gesamtfahrzeit beträgt heute etwa dreieinhalb Stunden.

13. & 14.Tag: Las Vegas
Heute geht Ihre Reise über die Grenze nach Nevada und zurück nach Las Vegas. Die Fahrt sollte insgesamt etwa fünf Stunden dauern. Geniessen Sie nochmals für 2 Tage das einmalige Spiel- und Showparadies.

15. Tag: Death Valley
Heute ist ein langer Tag des Fahrens (ungefähr sechs Stunden). Die Reise geht mehr als 550 Kilometer durch das Death Valley und die östliche Sierra. Das Death Valley ist einer der heissesten Orte der Erde, mit Temperaturen, die im Sommer auf 56° C ansteigen. Der Park bietet riesige Sanddünen, geformte Felsen, abgelegene Täler und Vulkankrater. Der Canyon und die Bergmauern verfärben sich mit dem wechselnden Licht. Höhenunterschiede schwanken von 85 Metern unter dem Meeresspiegel in der Nähe von Badwater Basin (dem niedrigsten Punkt in den Vereinigten Staaten) bis zu 3756 Metern am Telescope Peak.

16. & 17. Tag: Yosemite National Park
Der über 3000 m hohe Tioga Pass bringt Sie in das Herz der Sierra Nevada, den Yosemite Na­tional Park. Riesige Fels-Monolithen und majes­tätische Wasserfälle begeistern jeden Besucher. Gelegenheit für Wanderungen, Besichtigungen oder Relaxen in grandioser Natur.

18. Tag: San Francisco
Wir lassen Yosemite heute hinter uns und fahren etwa vier Stunden in Richtung Westen nach San Francisco. Die 'City by the Bay' hat eine wunderschöne Umgebung und ein pulsierendes, multikulturelles Herz. Besuchen Sie die Oldtimerläden entlang der flippigen Haight Street oder machen Sie eine Kreuzfahrt in der Bucht von San Francisco, um die beeindruckende Golden Gate Bridge zu sehen.

*****************************************************************************************

Inbegriffen
Rundreise mit englisch sprechender Reiseleitung
Fahrt im Maxi-Van
12 Nächte Camping, 1 Nacht Hogan und 4 Nächte im Hotel
Taxen und Steuern

Nicht inbegriffen
Flug ab/bis Schweiz
Mahlzeiten
Trinkgelder

Gut zu wissen
Sie benötigen Ihren eigenen Schlafsack

Gruppengrösse
Maximal 13 Teilnehmer

Reisedaten
Diese Reise findet an fixen Daten statt, die Ihnen unsere Amerika Spezialisten gerne auf Anfrage bekannt geben.

Preis
18 Tage/17 Nächte im DZ, Mehrbettzimmer & Zelt ab CHF 3320.- pro Person

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weitere Informationen
Ok