Zurück zur Nordwesten-Karte

Newport Reisen | Blaue Seen und hohe Dünen im “Biberstaat”

„Biberstaat“ nennen die Amerikaner ihr Bundesland Oregon am Pazifischen Ozean. Der sogenannte „Beaver State“ hat sich aber auch ein eigenes Motto gegeben, das da lautet: „Sie fliegt mit ihren eigenen Flügeln“. Newport zählt zu den populärsten Regionen im Nordwesten der USA. Das hat die Hafenstadt vor allem ihren landschaftlichen Reizen zu verdanken, denn hinter der zerklüfteten Küste türmen sich gigantische Sanddünen. Die „Oregon Dunes“ sind ein Teil der National Recreation Area. Wer sich in den behaglichen Hotels in Newport für einige Tage niederlässt, der wandelt in diesem Bundesstaat auf den Spuren der Entdecker und Pioniere der Neuen Welt. Die Nationalparks der Umgebung sind Ziele der naturverbundenen Besucher, und die blauen Seen und vorgelagerten Inseln dienen als beliebte Fotomotive. Eine Besonderheit ist der 600 Tonnen schwere Riesenhallimasch im Malheuer National Forest. Der Pilz erstreckt sich über sage und schreibe neun Quadratkilometer unter der Erde und ist das grösste Lebewesen der Welt.

ab CHF 100.- pro Person

Gutes Mittelklassehotel an traumhafter Lage, direkt am Strand von Newport.

ab CHF 130.- pro Person

Dieses Erstklassresort im Blockhausstil liegt direkt an der wilden Küste der Gleneden Beach.