CoVID-19: Folgende Destinationen sind aktuell ohne Quarantäne bereisbar: Direkt zur Liste & Informationen

Kundenfeedback | Wanderreise USA-Nationalparks

bereiste San Francisco, Yosemite, Death Valley, Grand Canyon, Monument Valley, Brice Canyon, Zion, Las Vegas, Antilope

G. Ingold

Die Wanderreise durch die Nationalparks im Südwesten der USA war ein Riesenerlebnis - diese Natur ist schon fast unbeschreiblich eindrücklich. Uns hat die Form der geführten Wanderreise sehr gut gefallen, da wir nicht selber fahren und planen mussten und immer Top-Hotels gleich in der Nähe der Parks hatten. Wir sind zudem nicht durch die USA gerauscht, sondern hatten in den einzelnen Parks Zeit, die Natur zu erleben und auch mal eine ausgedehnte Wanderung zu unternehmen. Mit dem Half Dome im Yosemite Park, dem Grand Canyon, dem Bryce Canyon und Angels Landing im Zion waren auch ein paar richtig coole Wanderungen dabei. Die kleine Gruppe (11 Leute) bot trotzdem die Flexibilität, mal etwas alleine zu unternehmen - länger oder kürzer zu wandern, ein anderes Restaurant, noch ein wenig in der Stadt zu spazieren, etc.

Folgendes Angebot wurde gebucht: Nationalpark Wanderer