Kundenfeedback | Kubarundreise mit Mietwagen

bereiste Havanna, Vinales, Playa Larga, Trinidad, Santa Clara, Cayo Santa Maria

Gabriela & Jean-Pascal

Das travel worldwide-Reisebüro, insbesondere Frau Florence Zimmermann, hat uns super beraten. Alles hat bestens geklappt! Die Casas particulares (B&B) waren alle sehr gut gelegen und wir wurden dort immer sehr freundlich empfangen. Auch wurden wir bei der Mietwagenabholung in Havanna durch einen deutschsprachigen Reiseleiter vor Ort gut eingeführt. Die App (Map.me/kubanisches Navi) ist super und hat uns überall sehr gut geholfen (besser als die Strassenkarte, welche man uns mitgegeben hat). Die Leute dort sind nett, hilfsbereit und freuen sich über kleine Mitbringsel, wie zB. kleine Mustershapoos oder -duschs, Kugelschreiber, Zahnbürsten uns -pasta ect. (Hygieneartikel sind sehr rar). Zum Schluss haben wir uns auf der Insel (50km Fahrt auf einem Damm bis zur Insel) Cayo Santa Maria verwöhnen lassen. Das war der Hit!! Dort hatte es sehr viele Amerikaner und Canadier. Uns hat die Reise sehr gut gefallen. Wir können dieses Reisebüro nur empfehlen. Alles hat gepasst!! Danke!! Gerne wieder!! Da wir vor 18 Jahren schon mal in Kuba waren (mit einem 2-jährigen Kleinkind), waren wir sehr gespannt, wie sich Kuba verändert hat. Doch fast alles blieb so, wie wir es in unserer Erinnung hatten. Ausser in Vinales. Dort hatte es vor 18 Jahren noch nicht so viele Restaurants. Heute ist dort die Hauptstrasse gesäumt mit Essenslokalen. Früher musste man Essen als Tourist suchen... Die Strassen sind nach wie vor (auch Autopistas) gespickt mit Löchern und man kommt nur sehr langsam voran. Tabakfabriken in Kuba muss man suchen. Wo man früher noch die Tabakfabriken besuchen konnte, stehen heute keine mehr oder man darf nicht mehr hinein. Schade! So geschehen in Havanna, Pinar del Rio und Trinidad. Nur noch eine gibt es, welche ein bisschen ausserhalb von Havanna liegt.